Startseite Versicherte Spezielle Behandlungsangebote Behandlung chronischer Wunden
Feedback

Behandlung chronischer Wunden


Indikation

chronische Wunden (Wunden, die nach vier bis zwölf Wochen trotz konsequenter Therapie nicht beginnen zu heilen)

Angebot

Abgestimmte Behandlung von Patienten mit chronischen Wunden. Schnelle und qualitative Versorgung, ohne lange Wartezeiten.

Leistungsinhalt

Wunden werden als chronisch beschrieben, wenn sie nach vier bis zwölf Wochen trotz konsequenter Therapie nicht beginnen zu heilen. Die Vertragsleistungen umfassen die ambulante Behandlung der chronischen Wunde (mit und ohne Kompressionstherapie), die Versorgung von Arznei- und Verbandmitteln gemäß § 31 SGB V, die Versorgung mit Hilfsmitteln gemäß § 33 SGB V, sowie die häusliche Krankenpflege gemäß § 37 SGB V. Mit modernen Behandlungsmethoden und leitliniengerechter Behandlung, vor allem aber durch optimale Vernetzung, wollen die Ärzte chronische Wunden in den Griff bekommen. Einbezogen sind auch Pflegedienste, die die Versorgung der Wunden nur besonders geschultem Personal überlassen sollen.

Leistungsinanspruchnahme

Beratung und Voraussetzungen für die Leistungsinanspruchnahme erhalten Sie direkt bei der BKK PwC. Rufen Sie uns kostenfrei an unter 0800 255 7920!

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie in Hessen in Anspruch nehmen. Vertragspartner ist Medical Networks.

© 2017 BKK PricewaterhouseCoopers 25. November 2017