Startseite Versicherte Spezielle Behandlungsangebote PSA-Test - Prostatauntersuchung
Feedback

PSA-Test - Prostatauntersuchung


Angebot

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Männer.

Leistungsinhalt

Der PSA-Test ist eine der am häufigsten angebotenen Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL). Der PSA-Test soll Prostatakrebs früh erkennen und eine rechtzeitige Behandlung ermöglichen, so dass der Tod durch die Krankheit verhindert werden kann. „PSA“, das für „Prostata-spezifisches Antigen“ steht, ist ein Eiweiß-Molekül, das überwiegend von der Prostata produziert wird. Die BKK PwC übernimmt die Kosten für den PSA-Test bis zu 25 EUR pro Kalenderjahr.

Leistungsinanspruchnahme

Diese Leistung kann jährlich, von Männer ab 20 Jahren, in Anspruch genommen werden.

Region

Dieses spezielle Behandlungsangebot können Sie bundesweit in Anspruch nehmen.

Kostenübernahme

Sie müssen diese Untersuchung zunächst selbst bezahlen. Reichen Sie uns die Rechnung Ihres Arztes im Original ein und geben Sie uns Ihre Bankverbindung bekannt! Die BKK PwC übernimmt die Kosten für den PSA-Test bis zu 25 EUR pro Kalenderjahr.

© 2017 BKK PricewaterhouseCoopers 25. September 2017